Events

Theorie und Praxis der Frauenbefreiungsbewegung aus Kurdistan

Fr, 26.02.2021, 19.00 bis 21.00 |
Online (Zugangsdaten nach Anmeldung, siehe Text)

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Frauenbefreiungsbewegung aus Kurdistan und der Darstellung grundlegender ideologischer Eckpfeiler, werden die beiden Referentinnen Beispiele aus der Praxis geben. Beide Referentinnen sind in Deutschland mit und in den Strukturen dieser Bewegung aktiv. Im Anschluss an den einführenden Vortrag, wird Raum für Nachfragen und den Austausch rund um die Frage "Wie wollen wir leben?" sein.