An unfinished conversation/ Das unvollendete Gespräch

Freitag, 30. November 2018, 19.00 |

Friday 30 November 2018 / 19.00 h / Short Films &Talk / W3-Saal, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg

The W3 project [in:szene] and bildwechsel invite:

"An unfinished conversation"
Short films and conversation with Nosheen Khwaja from Digital Desperados (Glasgow)

"Breaking down barriers that prevent (Trans*-) Women of Color from making their own films": Digital Desperados (DD)

Digital Desperados (an independent group in Glasgow, Scotland) has been offering film courses for (Trans*-) Women of Color since 2009, as well as running the GLITCH Film Festival, Glasgow’s first QTIPoC**- film festival since 2015. They have been working with Bildwechsel for many years. With the unique programme focus of the GLITCH Film Festival, Digital Desperados offers an international platform for films and art by queer persons of color and has been invited to renowned short film festivals including AKS Copenhagen, MIX NYC and the Hamburg LSF Filmtage.
We are delighted that Nosheen Khwaja will present the work of Digital Desperados and bring exciting short films with her!

Nosheen Khwaja is a graduate of the Glasgow School of Art and a multimedia artist / designer. Over the past 20 years she has curated cabaret evenings, organized film screenings, held workshops on stop motion animation, editing and subtitling, work & performances in Hamburg, Berlin, Amsterdam, Montreal, New York and the UK.

*Title of a short film by Dir Derica Shields
**QTIPoC: Queer, Trans, Intersex People of Color

---------------
Fr., 30. Nov., 19.00 Uhr/ Kurzfilme &Talk / W3-Saal, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg

Das W3-Projekt [in:szene] und bildwechsel laden ein zu

"An unfinished conversation“*/ „Das unvollendete Gespräch“ (engl.)
Kurzfilme und Gespräch mit Nosheen Khwaja von Digital Desperados (Glasgow)

„Barrieren abbauen, die u.a. (Trans*-)Frauen of Color daran hindern, ihre eigenen Filme zu machen“ – das ist eines der Ziele von Digital Desperados, einer unabhängigen Gruppe aus Glasgow (Schottland). Dieses unabhängige Kollektiv aus Glasgow (Schottland), das schon seit langem mit Bildwechsel zusammenarbeitet, bietet seit 2009 Filmkurse für (Trans*-)Women of Color an und organisiert seit 2015 in Glasgow mit dem GLITCH Film Festival das erste QTIPoC**- Filmfestival.
Mit dem einzigartigen Programmfokus des GLITCH Film Festival-Programms bietet Digital Desperados eine internationale Plattform für Filme und Kunst von queeren Personen of Color und wurde zu renommierten Kurzfilmfestivals eingeladen, darunter AKS Copenhagen, MIX NYC und den Hamburger LSF Filmtagen.
Wir freuen uns, dass Nosheen Khwaja die Arbeit von Digital Desperados vorstellen und spannende Kurzfilme für uns im Gepäck haben wird!

Nosheen Khwaja ist Absolventin der Glasgow School of Art und Multimedia-Künstlerin / Designerin. In den letzten 20 Jahren kuratierte sie Kabarettabende, organisierte Filmvorführungen, hielt Workshops zu Stop-Motion-Animationen, Schnitt und Untertitelung, Arbeit & Aufführungen in Hamburg, Berlin, Amsterdam, Montreal, New York und Großbritannien.

*Titel eines Kurzfilms von Dir Derica Shields
**QTIPoC: Queer, Trans, Intersex People of Color

W3-Saal
Nernstweg 32-34
22765 Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Do, 25.04.2019, 20.00 | bis Sa, 27.04.2019, 22.00 | So, 28.04.2019, 19.00 bis 21.00 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    REGINA ROSSI// 2LIPS
    REGINA ROSSI// 2LIPS

    Dass die Anatomie der Klitoris erst 1998 erforscht wurde (natürlich von einer Frau, der Urologin Helen O’Conell) zeigt auf brisante Weise, wie wenig Beachtung der Erforschu

  • Fr, 26.04.2019, 19.00 |
    Centro Sociale
    Vortrag
    Eine Revolution des Begehrens? Guy Hocquenghem und die radikale Schwulenbewegung in Frankreich nach 1968

    Für die LGBTI*-Bewegung hatte 1968 die Wirkung eines Katalysators, insbesondere durch die sich vollziehende umfassende Politisierung der sozialen Beziehungen und den folgen

  • Sa, 27.04.2019, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:

  • Do, 25.04.2019, 20.00 | bis Sa, 27.04.2019, 22.00 | So, 28.04.2019, 19.00 bis 21.00 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    REGINA ROSSI// 2LIPS
    REGINA ROSSI// 2LIPS

    Dass die Anatomie der Klitoris erst 1998 erforscht wurde (natürlich von einer Frau, der Urologin Helen O’Conell) zeigt auf brisante Weise, wie wenig Beachtung der Erforschu

  • Mo, 15.04.2019, 19.00 | bis Di, 16.04.2019, 02.00 | Mo, 22.04.2019, 19.00 | bis Di, 23.04.2019, 02.00 | Mo, 29.04.2019, 19.00 | bis Di, 30.04.2019, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - it's Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche zu starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende zu stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du einfach gemütlich aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und wieder hinterm Tresen: Dominik

  • Di, 30.04.2019, 22.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg, Menergy, Patrick Cowley, Tanz in den Mai
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s club for gays & friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

    DARE! In Den Mai - Special - Eintritt: 10 EUR

  • Di, 30.04.2019, 23.00 | bis Mi, 01.05.2019, 07.00 |
    Fundbureau
    Party
    MANHATTAN - Mayday w//Ben Manson (Paris//Less Drama More Techno)

    Nach dem mega Erfolg im letzten Jahr ist die Entscheidung nicht schwer gefallen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam in den Mai zu tanzen.

  • Sa, 04.05.2019, 22.00 | bis So, 05.05.2019, 08.30 |
    Schierspassage
    Party
    Wer war das? GIDG Nr. 20

    Wie immer machen wir Rummelnutten einen wunderbaren Bumsfallera. Diesmal in der Schierspassage.
    Es spielen zum Tanz:
    Rock'n Rosa
    Vik Whatever

  • Sa, 04.05.2019, 22.00 |
    B-Movie
    Film
    Dyke Hard

    Bitte Andersson, Schweden 2014, 94 min., OmU, Digital
    Präsentiert von Blessless Mahoney und Didine van der Platenvlotbrug!

  • Sa, 04.05.2019, 23.00 |
    Kaiserkeller
    Party
    SHEROES

    Am 4. Mai laden wir alle Heldinnen ein, die nächste Ausgabe der feministischen Frauen*party SHEROES mit uns im Kaiserkeller, St. Pauli zu feiern!