Uraufführung: Bluets

Freitag, 15. März 2019, 19.30 |
Freitag, 15. März 2019, 21.30 |
Julia Wieninger in "Bluets"  Foto: Stephen Cummiskey

Fassung von Katie Mitchell und Sybille Meier
Basierend auf dem Buch von Maggie Nelson
Aus dem Englischen übersetzt von Jan Wilm

Welche Farbe hat das Universum? Ist es ein „Blasstürkis“, wie uns eine computerberechnete Untersuchung in einer Naturkundezeitschrift wissen lässt? Oder doch eher „Zartbeige“, weil sich der Computer nämlich verrechnet hat? „Das Herz der Welt ist blau“, wollen wir lieber mit Maggie Nelson denken. Der blaue Planet, die blaue Stunde, Blue Movies, blau sein, den Blues haben – keine andere Farbe weist ein solches Spektrum an Bedeutung auf. Und so kreist Maggie Nelson in 240 leuchtenden Prosaminiaturen um ihre Obsession der Farbe Blau, die sie mit ihrer Objektsammlung und ihrem Verlassenwordensein, dem „weiblichen Starren“ und ihrem Sex, einer Depression und klugen Reflexionen verbindet. Die äußerst präzisen und hoch empfindsamen Kurztexte bewegen sich zwischen Poesie und philosophischem Essay, Memoir und Meditation. Lose und assoziativ beziehen sie sich aufeinander, wie auch jede Skizze für sich alleine stehen könnte.
„Warum blau? Man stellt mir oft diese Frage. Ich weiß nie, wie ich darauf antworten soll. Ich will sagen: Wir haben keine Wahl, wen oder was wir lieben. Wir haben einfach keine Wahl.“ „Das Buch ist eine Schönheit“, rezensierte kürzlich Die Zeit. Die britische Regisseurin Katie Mitchell wird diese eigenwilligen blauen „Propositionen“ zum Ausgangspunkt ihrer neuesten Inszenierung machen.

Es spielen: Yorck Dippe, Ute Hannig, Paul Herwig, Julia Wieninger

Regie: Katie Mitchell Bühne: Alex Eales Kostüme: Clarissa Freiberg Lichtdesign: Anthony Doran Videodesign: Grant Gee Sounddesign: Donato Wharton Musik: Paul Clark Ton: Katja Haase, Finn Corvin Gallowsky Video: Marcel Didolff Dramaturgie: Sybille Meier Regiemitarbeit: Lily McLeish

Foto: Stephen Cummiskey

Deutsches SchauSpielHaus Hamburg
Kirchenallee 39 MalerSaal
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Di, 26.03.2019, 20.00 bis 21.30 |
    Metropolis Kino
    Lesung
    LEIDER ABGESAGT »Am liebsten mag ich Monster« – Buchvorstellung mit Emil Ferris

    Emil Ferris legte 2017 mit „Am liebsten mag ich Monster“ eine viel diskutierte Graphic Novel vor und räumte sowohl im englischsprachigen Raum als auch hierzulande alle wich

  • Do, 28.03.2019, 19.30 |
    AIDS-Hilfe Hamburg
    Vortrag
    Safer Sex 3.0 für Trans*männer: Kondomgebrauch, PrEP, Schutz durch Therapie
    Safer Sex 3.0 für Trans*männer

    Kondomgebrauch, PrEP, Schutz durch Therapie – was bedeutet das konkret für mich als Trans*mann oder trans*männlich-identifizierte Person?

  • Sa, 30.03.2019, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:

  • Fr, 05.04.2019, 20.00 |
    Kulturladen St.Georg
    Show
    Karaoke in St.Georg
    Karaoke Stage in St.Georg

    Alle haben ein Lieblingslied, das sie schon immer und Wort für Wort mitsingen können. Bohemian Rhapsody? Always? Was Du Liebe nennst? Oder Where is my Mind?

  • Fr, 05.04.2019, 21.00 |
    cantina fux & ganz
    Bar
    Jukebox-Barabend

    Dear Queers,
    der Frühling steht vor der Tür und wir läuten die zweite Bar-Runde in der "cantina fux“ ein.

  • Sa, 06.04.2019, 22.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s club for gays & friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

  • Sa, 06.04.2019, 23.00 |
    Kaiserkeller
    Party
    SHAKESQUEER

    lesbischwul. queer. we are here.

  • So, 03.03.2019, 16.30 | So, 07.04.2019, 16.30 | So, 05.05.2019, 16.30 |
    Rote Flora
    Vortrag
    Queerfeministisches Café
    Queer-Feministisches Café

    Jeden 1. Sonntag im Monat

    Info-Mobi-Veranstaltung zum Frauen*Streik am 8. März.

    open to all genders. We should all be feminists!

  • Sa, 20.04.2019, 16.00 |
    Café Mehlbeere
    Sonstiges
    L-Ostercafé in Großenbrode

    Liebe Frauen,
    Ihr seid herzlich willkommen zum Lesben-Ostercafé bei uns in
    Großenbrode an der Ostsee im schönen Ostholstein!

  • Do, 25.04.2019, 20.00 | bis Sa, 27.04.2019, 22.00 | So, 28.04.2019, 19.00 bis 21.00 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    REGINA ROSSI// 2LIPS
    REGINA ROSSI// 2LIPS

    Dass die Anatomie der Klitoris erst 1998 erforscht wurde (natürlich von einer Frau, der Urologin Helen O’Conell) zeigt auf brisante Weise, wie wenig Beachtung der Erforschu