BeatGenerator / Ausstellung und Livekonzert: Finna & BoykottOne

Freitag, 14. Juni 2019, 19.00 | bis Samstag, 15. Juni 2019, 01.00 |

BeatGenerator:
Ausstellung von Andrea Preysing und Michael Torneden mit Live-Konzert: Finna & BoykottOne

Punk trifft auf HipHop, Zeckenrap auf Riot Grrl, Grenzen werden durchbrochen und die Norm an den Haken gehängt. Tretet ein in die Welt aus Kunst und Musik.

ANDREA PREYSING ist sowohl Fotografin als auch Fotolaborantin und begleitet seit Jahren die Musikszene - insbesondere die Riot Grrl und feministische Punkszene - mit ihrer Kamera auf Konzerten. Mit neuen und aussergewöhnlichen Methoden entwickelt und produziert sie Fotoabzüge, die in ihren Bildern eine einzigartige, unverwechselbare Handschrift erkennen lassen. Diese persönliche Bildsprache und ihr besonderer Blick fangen in aussergewöhnlicher Weise die Atmosphäre ein, die sich in ihren Bildern widerspiegelt.

MICHAEL TORNEDEN ist selbsternannter Punk mit den Blick für das Besondere. Bereits in jungen Jahren entdeckter er Pinsel und Stift für sich und zeichnet, portraitiert und malt seitdem ununterbrochen surreale und realistische Bildwelten. An dem Abend sind beeindruckende Ölbilder aus seiner Musikreihe zu sehen, die Musiker*innen auf einzigartige und sehr intime Weise zeigen.
www.michael-torneden.de/

Live-Konzert:
FINNA ist agitierender Kosmos und grinsende Rebellin mit Riesenstimme! Sie ist gold, sie ist bunt, sie ist Frau, Mann, Kind und Köter, Möchtegernrapper*in und Totalverweigerin. Als stimmlicher Monstertruck reißt sie mit Liebe, Faust und bestechender Ehrlichkeit umherstehende Fassaden ein und hinterlässt statt derer Glitzergefühle und Gänsehaut -- mehr Energie gibt es in Hamburg zur Zeit nicht!
www.facebook.com/finnaluxus/

BOYKOTTone rapt gegen gesellschaftliche Kälte, das politische Klima und die weitverbreitete Empathielosigkeit in der Bevölkerung. Mit seiner Musik hat sich der politische Künstler vor geraumer Zeit bereits einen Namen gemacht, der vor klaren Positionen nicht zurückschreckt und eindeutig Kontra gibt. In seinem neuem Album „Kargland“ treffen Finna und BoykottOne erstmalig aufeinander.
boykottone.de/rap/

Für Musik zwischendurch sorgen die DJs an den Plattentellern: "We hate Cars“ und „Monsieur Schneider“.

14.06.2019 / 19:00 - 1:00 Uhr / Atelier Ritter, Kleine Rainstraße 30a (Hinterhof) / Eintritt: gegen Spende

Atelier Ritter
Kleine Rainstr. 30a / Hinterhof
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Fr, 23.08.2019, 20.00 |
    Kulturladen St.Georg
    Lesung
    Mit großen, sanften, schwarzen Augen

    Eine bemerkenswerte Frau. Mutig, klug, kämpferisch. So kennen sie viele, die politische Rosa.

  • Mo, 26.08.2019, 19.00 | bis Di, 27.08.2019, 02.00 | Mo, 02.09.2019, 19.00 | bis Di, 03.09.2019, 02.00 | Mo, 09.09.2019, 19.00 | bis Di, 10.09.2019, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - it's Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche zu starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende zu stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du einfach gemütlich aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und wieder hinterm Tresen: Dominik

  • Do, 22.08.2019, 17.30 | Do, 29.08.2019, 17.30 | Do, 05.09.2019, 17.30 |
    mhc
    Sonstiges
    Coming-Out-Gruppe

    Die Coming-Out-Gruppe für Frauen* ist eine moderierte Gruppe im mhc, bei der ihr mit uns und anderen über selbst ausgewählte Themen sprechen könnt.

  • Do, 29.08.2019, 20.00 bis 22.00 |
    Kulturcafé Komm Du
    Show
    Queens on the Road
    Queens on the Road

    Die Queens, das sind wir, Violetta Hansen und Doris Hudson.

    Unser aktuelles Programm ist ein Lese- und Sangesvergnügen von eineinhalb Stunden - inclusive Pause zum Durchatmen. Spritzig, melancholisch, immer seelenvoll, menschlich in allen Facetten, schräger Witz garantiert ...

  • Do, 29.08.2019, 20.00 | Do, 12.09.2019, 20.00 | Do, 26.09.2019, 20.00 |
    Hafenvokue
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    3-Gänge-Menue im staatl. anerkannten Unruheherd

    immer vegan, manchmal mit vegetarischer Komponente

  • Fr, 30.08.2019, 20.00 | bis Sa, 31.08.2019, 01.00 |
    Rote Floar
    Bar
    Queer Flora Bar
    Queer Flora Bar

    Die vielen großartigen Menschen, die den August bisher verqueerten, haben uns endlich aus unserem Winterschlaf geweckt!

  • Sa, 31.08.2019, 18.00 |
    GoMokry* eV
    Lesung
    Lets love our community <3
    Book Presentation: In Our Hands: Community Accountability in Cases of Sexual Violence

    Sat 31.08: Book presentation

    What does accountability mean in your community or your social surroundings? What does it mean to you personally? What would you do if violence or something offensive happens among your friends, flatmates or within a group important to you? Are there ideas in your environment on how to handle experiences of sexual violence in a supportive way?
    'Community Accountability’ is a concept developed by US-American organisations, such as Incite!, to hold persons accountable for their violent, oppressive behaviour. It's based on a transparent process organized by the community. It takes place without the involvement of the police and the criminal justice system in general, because they often support and perpetuate violence and oppression. Community Accountability aims to connect supportive work, prevention and educational work with political activism and perpetrator-centered methods.

  • Sa, 31.08.2019, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:
    DJ Mildi

  • So, 01.09.2019, 10.00 |
    Centro Sociale
    Sonstiges
    Lets love our community <3
    Workshop: In Our Hands: Community Accountability in Cases of Sexual Violence

    Sun 01.09: Introductory Workshop (with registration)

    What does accountability mean in your community or your social surroundings? What does it mean to you personally? What would you do if violence or some
    thing offensive happens among your friends, flatmates or within a group important to you? Are there ideas in your environment on how to handle experiences of sexual violence in a supportive way?
    'Community Accountability’ is a concept developed by US-American organisations, such as Incite!, to hold persons accountable for their violent, oppressive behaviour. It's based on a transparent process organized by the community. It takes place without the involvement of the police and the criminal justice system in general, because they often support and perpetuate violence and oppression. Community Accountability aims to connect supportive work, prevention and educational work with political activism and perpetrator-centered methods.

  • So, 01.09.2019, 15.00 bis 16.00 |
    Die Burg
    Party
    Discofox Workshop am 01.09.19 in der Burg
    Discofox Workshop (F) - für queere Tänzer*innen

    Am 01. September startet der TanzTakt wieder nach der langen Sommerpause durch und beginnt mit einem Discofox- Workshop für Fortgeschrittene.