Technik Total - Kompaktwochenende rund um Sound

Freitag, 06. September 2019, 18.00 | bis Sonntag, 08. September 2019, 18.00 |
Copyright Katrin Woitas

Wo: Frauenmusikzentrum e.V. (fmz) und Motte

Kosten: pro Workshop 70,- bis 100,- € (pers. Einschätzung)

Frauen*, die Turntables, Mischpulte und Soundanlagen bedienen, sind durch angelernte Rollenbilder immer noch die Ausnahme. Das Frauenmusikzentrum will, in Zusammenarbeit mit der Motte, Frauen* den Zugang zur Technik erleichtern und einen Freiraum bieten, in dem ohne Hemmungen und Leistungsdruck ein Ausprobieren möglich ist und ein selbstbewusster Umgang mit Technik gefördert wird.

Dafür bieten wir euch ein Kompaktwochenende rund um Sound, bei dem ihr aus folgenden Workshops auswählen könnt:

1. Tontechnik mit Peta Devlin
Warum kommt jetzt nichts? Was ist eine DI-Box? Eine praktische Einführung in die Welt der Tontechnik.

2. DJ-ing als Klangkunst: Live-(Re)mixing mit Maya C. Sternel
Eigene Samples aufnehmen, loopen, neu verbinden, mit Beat Samples kombinieren und (im Club) live mixen.

3. „Me and my Arduino“: Soundobjekte kreieren mit Melissa E. Logan
Baue Deinen eigenen Zigarrenkisten-Synthesizer und experimentiere gemeinsam mit anderen mit Sounds!

Hier erkundet ihr zusammen mit Melissa E.Logan die Welt der Mikrocontroller. Die kleinen Maschinen sind quasi endlos einsetzbar und machen eine Programmierung von Sound, Licht und sogar Robotern möglich.

Im Workshop beginnt ihr mit dem Arduino Uno und baut euren ersten kleinen Synthesizer. Dieser entsteht aus einer Zigarrenkiste, auf die eure Sounds programmiert werden, die dann durch Berührung aktiviert werden können. Nach dem Workshop dürft ihr eure Synthesizer selbstverständlich behalten und weiter damit experimentieren und arbeiten.

Der kleine Arduino Uno gibt euch die Möglichkeit, eure Ideen, Gedanken und Sounds in die elektronische Welt zu übersetzen, egal wie groß oder klein sie sind. Ihr werdet sehen, das macht Spaß, ist einfach und Schritt für Schritt zu lernen und auch für Anfänger geeignet, die ihre Welt (mithilfe von Sound) kontrollieren wollen.

Wenn vorhanden, könnt ihr eine kleine Box, eine Zigarrenkiste, einen Computer mit euren Liebingssounds, bereits angefangene Arduino-basierte Projekte oder einen Lötkolben mitbringen. Es reicht aber auch, wenn ihr einfach euch selbst, eure Ideen und Inspirationen und ein wenig Geduld mitbringt, der Rest ist vorbereitet und wartet darauf von euch entdeckt zu werden.

Willkommen in der wunderbaren Welt von Arduino!

Zusätzliche Materialkosten: 20,- €

Dozentin: Melissa E. Logan hat schon viele tragbare Soundobjekte (v.a. mit „Chicks on speed“) kreiert. Sie nennt sie ‚Objektinstrumente’ - eine Serie von tragbaren Stücken, mit denen man performen kann. Unter diesen Objekten befindet sich z. B. ein verstärkter Hut, eine Stöckelschuh-Gitarre, Zigarrenkisten, eine Theremin-Tapete und Steine. Sie sind gleichzeitig high-tech und no-tech und werden als Teil verschiedener Choreographien eingesetzt. Melissa ist eine Künstlerin, die in Hamburg und Köln lebt. Sie studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München. Logan’s künstlerische Praxis lebt von einer engen Verbindung zwischen Performance, Sound, elektronischer Popmusik und Installation. Sie arbeitet mit vielen Künstler*innen und Performer*innen zusammen und ist Gründungsmitglied der Gruppe ‚Chicks on Speed’. Ihre Kunst ist forschend, subversiv und hat auch politische Untertöne. Ihre Werke waren unter anderem in The National Gallery of Kyoto, Tate Britain und MoMA zu sehen. Solo Auftritte hatte sie unter anderem bei den MoMA PS1 Sunday Sessions, im Dundee Arts Center und im Art Space Sydney. Mehr unter: www.vimeo.com/unicat

Die Workshops verlaufen parallel; es gibt einen gemeinsamen Beginn, Mittagessen und Abschluss.
Achtung: Die Workshops bei Peta und Maya sind derzeit ausgebucht - wir haben Wartelisten aufgemacht! Bei Melissa sind noch Plätze frei!

Anmeldung unter: info@frauenmusikzentrum.de

Frauenmusikzentrum
Große Brunnenstraße 63a
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Mo, 24.02.2020, 19.00 | bis Di, 25.02.2020, 02.00 | Mo, 02.03.2020, 19.00 | bis Di, 03.03.2020, 02.00 | Mo, 09.03.2020, 19.00 | bis Di, 10.03.2020, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du nur aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und im Januar the Eldonauten Grrrrls hinterm Tresen.

  • Mi, 22.01.2020, 18.15 | Mi, 26.02.2020, 18.15 | Mi, 18.03.2020, 18.15 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Die Songwriting – Werkstatt im fmz

    mit Agata Paulina Clasen
    Kosten pro Termin: 30,- € bis 60,- € (nach Selbsteinschätzung)

  • Do, 27.02.2020, 20.00 | Do, 12.03.2020, 20.00 | Do, 26.03.2020, 20.00 |
    Hafenvokue
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    3-Gänge-Menue im staatl. anerkannten Unruheherd

    immer vegan, manchmal mit vegetarischer Komponente

  • Fr, 28.02.2020, 19.00 |
    Rote Flora
    Konzert
    Queer Feminist Punk Night w/ Deutsche Laichen, Miley Silence

    böse&gemein meets Rote Flora
    in Kooperation mit Friesentrash & Friends

  • Sa, 29.02.2020, 22.00 |
    Komet (Keller=
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:

  • Mo, 24.02.2020, 19.00 | bis Di, 25.02.2020, 02.00 | Mo, 02.03.2020, 19.00 | bis Di, 03.03.2020, 02.00 | Mo, 09.03.2020, 19.00 | bis Di, 10.03.2020, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du nur aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und im Januar the Eldonauten Grrrrls hinterm Tresen.

  • Mo, 02.03.2020, 20.00 | bis Sa, 07.03.2020, 21.30 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    Bühnenfoto von die Kränkung der Menschheit
    MITWIRKENDE GESUCHT: FRAUEN*, TRANS*PERSONEN, INTER*PERSONEN OF COLOUR MIT INTERESSE AN CHOREOGRAFIE UND BEWEGUNG FÜR THEATERPRODUKTION GESUCHT

    ANFORDERUNGEN

  • Do, 05.03.2020, 20.00 | Do, 04.06.2020, 20.00 | Do, 03.09.2020, 20.00 |
    Rote Flora
    Bar
    Flyer FLTI*Kneipe
    FLTI*Kneipe

    Mobi gegen den 1000 Kreuze Marsch in Berlin

  • Fr, 06.03.2020, 22.00 | bis Sa, 07.03.2020, 06.00 |
    Kampnagel
    Party
    Der Salon Queertronique, Transvisibility at the decks, lädt dieses Mal zu Electroclash und Techno ein.
    Le Salon Queertronique: Chapitre 5: Sissy, Elektrojahre einer Kaiserin

    Erneut schallt es durch die Hallen des Kampnagels "Le Salon Queertronique ouvre ses portes".

  • Sa, 07.03.2020, 22.00 |
    B-Movie
    Film
    Kuss der Spinnenfrau

    Hector Babenco; Brasilien/USA 1985; 124 Min.; Deutsche Fassung analog auf 35 mm