The Stranger in Us

Samstag, 05. September 2020, 22.00 |

Scott Boswell, USA 2010, 107 min., OmU

Nachwuchsdichter Anthony folgt seinem Freund Stephen, einem erfolgreichen Innen­architekten, aus der Einöde Virginias nach San Francisco. Doch der Traum vom glücklichen Zusammenleben platzt bald, als bei Stephen die gewalt­tätige Seite seiner Persönlichkeit zum Vorschein kommt. Anthony sucht sich eine eigene Bleibe und lässt sich auf die Nächte der Großstadt ein – insbesondere auf den jugendlichen Gavin, der mitunter als Stricher arbeitet und in einer Welt aus flüchtigem Sex, Drogen und Gewalt lebt. Hin- und hergerissen zwischen Orten, Wünschen und Idealen kämpft Anthony um die Erfüllung seiner Träume.

„The Stranger In Us“ – ein leiser, berührender Film mit stimmungsvollen Aufnahmen und feinfühligen Dialogen und einem San Francisco, wie man es so nur selten sieht.

Das B-Movie macht ab September mit neuer Lüftung und Sicherheitskonzept wieder auf. Informationen dazu finden sich demnächst auf der Website des B-Movie.

B-Movie
Brigittenstraße 5 Hinterhof
Hamburg-St.Pauli

Weitere Veranstaltungen

  • So, 18.04.2021, 15.00 bis 19.00 | Di, 11.05.2021, 16.00 bis 20.00 |
    RIA - feministisches Kulturzentrum, Vogelhüttendeich 30, EG https://www.ria-fem.de/
    Sonstiges
    FLINTA-Fahrradselbsthilfe // 18.04.2021 // 15-19 Uhr

    Juhu - Endlich wieder Radastrophe!
    Was? FLINTA-Fahrradselbsthilfe
    Für wen? Frauen, Lesben, intersexuelle/geschlechtliche-, nicht-binäre, trans und agender Personen -> kurz FLINTA
    Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll! Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden, gerne aber auch eigenes mitbringen.

  • Di, 11.05.2021, 16.00 bis 20.00 |
    RIA
    Sonstiges
    FLINTA-Fahrradselbsthilfe

    Juhu - Endlich wieder Radastrophe!

    Was?
    FLINTA-Fahrradselbsthilfe

    Wann?
    11.05.2021 von 16-20 Uhr