Sorry Angel

Samstag, 04. Dezember 2021, 22.00 |

Christophe Honoré; Frankreich 2018; 132Min.; OmU; digital

Paris, 1993. Der Schriftsteller Jacques ist Mitte 30, teilt sich das Sorgerecht für seinen kleinen Sohn Louis mit dessen leiblicher Mutter und versucht, sich das Leben nicht zu sehr von seiner HIV-Infektion diktieren zu lassen. Auf einer Lesung in der Bretagne lernt er den Nachwuchsfilmemacher Arthur kennen, der gerade beginnt, sich von den Fesseln der Provinz zu befreien. Arthur verliebt sich auf den ersten Blick in den geheimnisvollen Autor. Doch Jacques zögert, sich auf die Beziehung mit dem deutlich jüngeren Mann einzulassen. Auch weil er ahnt, dass ihnen dafür nicht mehr viel Zeit bleiben würde …

»Sorry Angel« erzählt eine Liebesgeschichte, obwohl Jacques und Arthur nie zusammenkommen, und handelt von der »AIDS-Epoche« ohne die üblichen Muster zu bedienen. Ein zärtlicher und zutiefst berührender Film über körperliche und intellektuelle Verführung, übers Jungsein und Altwerden, über die große Liebe und den Mut, bis zuletzt seinen Gefühlen zu folgen.

B-Movie
Brigittenstraße 5 Hinterhof
Hamburg-St. Pauli

Weitere Veranstaltungen

  • Mo, 27.06.2022, 19.00 | bis Di, 28.06.2022, 02.00 | Mo, 04.07.2022, 19.00 | bis Di, 05.07.2022, 02.00 | Mo, 11.07.2022, 19.00 | bis Di, 12.07.2022, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen... Monday ist Mongäy im Eldo!
    Es gibt auch wieder ein paar Plätze draußen.

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Mo, 27.06.2022, 19.30 bis 21.30 |
    Abaton
    Film
    Anita - Tänze des Lasters. Ein Film von Rosa von Praunheim im Abaton

    Am 27. Juni um 19.30 Uhr läuft im Abaton Kino "Anita - Tänze des Lasters".

  • Di, 21.06.2022, 17.00 bis 20.00 | So, 03.07.2022, 14.00 bis 18.00 | Di, 19.07.2022, 17.00 bis 20.00 |
    RIA - feministisches Kulturzentrum
    Sonstiges
    Radastrophe - FLINTA-Fahrradselbsthilfe

    Für wen? Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans und agender Personen -> kurz FLINTA
    Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll! Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden, gerne aber auch eigenes mitbringen.

    Wir bieten einen Raum zum begleiteten Schrauben und versuchen aware mit Macker-Tum (wie z.B. Mansplaining) umzugehen und dies nicht zu reproduzieren. Wir wollen FLINTAs ermöglichen in einem Raum ohne Cis-Männer sowohl ganz pragmatisch Werkzeug zur Verfügung zu haben, als auch Fahrradschrauben niedrigschwellig zu ermöglichen und dabei zu zeigen, dass es nicht immer kompliziert ist und mit vielen Fachbegriffen verbunden.

  • Mo, 27.06.2022, 19.00 | bis Di, 28.06.2022, 02.00 | Mo, 04.07.2022, 19.00 | bis Di, 05.07.2022, 02.00 | Mo, 11.07.2022, 19.00 | bis Di, 12.07.2022, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen... Monday ist Mongäy im Eldo!
    Es gibt auch wieder ein paar Plätze draußen.

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Do, 23.06.2022, 20.00 | Do, 07.07.2022, 20.00 | Do, 21.07.2022, 20.00 |
    Hafenvokü
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    ein 3-Gänge-Menue,

    immer vegan, manchmal mit vegetarischer Komponente

  • Sa, 09.07.2022, 10.00 | bis Do, 14.07.2022, 17.00 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Mädchen* Grrlz Festival

    Das Festival-Ferien-Spektakel im f*mz für alle zwischen 12 und 18, Samstag bis Donnerstag von 10:00 – 17:00!

  • Sa, 09.07.2022, 22.30 |
    Nachtasyl
    Party
    DARE! @ Nachtasyl ... the 80s gay club - 9. Juli 2022 - 22:30 Uhr
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s gay club
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

  • So, 10.07.2022, 20.00 bis 22.00 |
    B-Movie, das Kino auf St. Pauli
    Film
    Ab ins B-Movie Kino!

    St. Pauli Kino statt Tatort!

  • Mo, 27.06.2022, 19.00 | bis Di, 28.06.2022, 02.00 | Mo, 04.07.2022, 19.00 | bis Di, 05.07.2022, 02.00 | Mo, 11.07.2022, 19.00 | bis Di, 12.07.2022, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen... Monday ist Mongäy im Eldo!
    Es gibt auch wieder ein paar Plätze draußen.

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Di, 21.06.2022, 17.00 bis 20.00 | So, 03.07.2022, 14.00 bis 18.00 | Di, 19.07.2022, 17.00 bis 20.00 |
    RIA - feministisches Kulturzentrum
    Sonstiges
    Radastrophe - FLINTA-Fahrradselbsthilfe

    Für wen? Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans und agender Personen -> kurz FLINTA
    Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll! Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden, gerne aber auch eigenes mitbringen.

    Wir bieten einen Raum zum begleiteten Schrauben und versuchen aware mit Macker-Tum (wie z.B. Mansplaining) umzugehen und dies nicht zu reproduzieren. Wir wollen FLINTAs ermöglichen in einem Raum ohne Cis-Männer sowohl ganz pragmatisch Werkzeug zur Verfügung zu haben, als auch Fahrradschrauben niedrigschwellig zu ermöglichen und dabei zu zeigen, dass es nicht immer kompliziert ist und mit vielen Fachbegriffen verbunden.