Sonstiges

Safer Sex- Workshop

Do, 01.12.2016, 18.00 |
LiZ libertäres Zentrum
Karolinenstr.21 Hinterhof Haus 2
20357 Hamburg

Safer Sex ­­für alle! WORKSHOP
Wie geht safer Sex, jenseits heterosexistischer Praktiken.
Wie schütze ich mich und andere vor STIs (sexually transmitted
Infections).
Welche sind häufig und leicht übertragbar, welche seltener und behandelbar.

Fiesta Arcoiris

Fr, 04.11.2016, 21.00 |
Fabrique im Gängeviertel
Valentinskamp 28a
20355 Hamburg

Infoveranstaltung zum LGBTI*Widerstand in Honduras mit der Trans*Gender-Aktivistin Frenesys Sahory Reyes
In Honduras haben Menschenrechtsverletzungen und Morde an Umwelt- und Menschenrechtsaktivist_innen im vergangenen Jahr massiv zugenommen. Trotzdem setzen sich Menschen wie die bekannte Trans*Aktivistin Frenessys Sahory Reyes tagtäglich für die Opfer von Hassverbrechen, Morden und Diskriminierung gegen die LGBTI*Community ein und setzen damit ihr Leben aufs Spiel. Frenessys berichtet im Dialog mit euch und einigen Hamburger NGOs über die aktuelle Menschenrechtslage. Mit der anschließenden Soliparty „Fiesta Arcoíris“ wollen wir ihre Organisation Arcoíris in der Hauptstadt Tegucigalpa unterstützen.

+ Soliparty "Fiesta Arcoíris"
LIVEKONZERT:  * LAS MARIE X HACHAS * (Cumbia-Punklore-Travestie-Rumba‘n‘Roll)

Queer und auf der Flucht: Was müssen wir tun?

Mi, 12.10.2016, 19.30 bis 21.30 |
magnus hirschfeld centrum (mhc)
Borgweg 8 U Borgweg
Hamburg

Eine Diskussionsveranstaltung rund um lesbische, schwule, transgender und queere Geflüchtete mit

Katharina Fegebank - Senatorin für Gleichstellung und Zweite Bürgermeisterin
Stefan Mielchen - Erster Vorsitzender Hamburg Pride e.V.
Wiebke Fuchs - Vorstandsmitglied mhc
Vertreter_innen von Queer Refugees Support Hamburg

Moderation: Katrin Jäger, Journalistin

Die Veranstaltung ist kostenfrei und dauert etwa 2 Stunden. Die Diskussion findet in deutscher Sprache statt.

Veranstaltungstechnik - ein Wochenende rund um Ton, Licht, DJ und VJ

Fr, 14.10.2016, 18.00 |
Sa, 15.10.2016, 10.00 |
So, 16.10.2016, 11.00 |
Frauenmusikzentrum Hamburg
Große Brunnenstraße 63 a
Hamburg

Frauen, die Turntables, Mischpulte und Soundanlagen bedienen, sind noch immer mehr Ausnahme als Regel.

NOT YOURS NEVER WAS Feast

Sa, 24.09.2016, 11.00 | bis So, 25.09.2016, 05.00 |
Rote Flora
Achidi-John-Platz 1
Hamburg

- FEMINISM - DIY - PUNKROCK! -

(English version? Just scroll down!)

Am 24. September 2016 ist es so weit: Das NOT YOURS NEVER WAS Feast steigt mit einem bunten Rahmenprogramm in den Räumlichkeiten der wunderschönen Roten Flora.

Jazz Vocal Session für Frauen

Sa, 24.09.2016, 20.00 |
Frauenmusikzentrum
Große Brunnenstraße 63 a
Hamburg

Eingeladen sind alle Frauen, die Lust haben, zu Livemusik Jazzstandards zu singen, zu improvisieren oder einfach den anderen zu lauschen. Bitte bringt Eure Leadsheets / Noten in Eurer Tonlage mit!

Diese Veranstaltung ist nur für Frauen. Eintritt ist frei

Jazz Vocal Workshop mit Regina Ebinal

Sa, 24.09.2016, 13.00 |
Sa, 24.09.2016, 18.00 |
Frauenmusikzentrum
Große Brunnenstraße 63 a
Hamburg

Auf der Bühne stehen und Jazz singen? Der Traum wird wahr! Regina Ebinal erarbeitet in ihrem Workshop mit Anfängerinnen und Fortgeschrittenen Jazz-Standards. Die Teilnehmerinnen lernen ihre Stimme kennen und verbessern Variation, Improvisation und Ausdruck. Die Gruppe swingt und hat viel Spaß.

Workshop "Gender als Collage"

Sa, 01.10.2016, 17.30 bis 21.00 |
Buttclub
Hafenstrasse 126
Hamburg

Gender als Collage-Workshop
“Selbstdarstellungen und Alltagsverkleidungen der Geschlechter”

Samstag, 01.10.2016, 17:30h - ca. 21:00h, im Buttclub

"Black Lodge Press" Lesung + "Queer Comics & Zines" Vernissage

Fr, 30.09.2016, 20.00 | bis So, 02.10.2016, 18.00 |
K-OZ Galerie
Beim Grünen Jäger 11-13
Hamburg

Der DIY Punk Verlag aus Yorkshire reist an, um seine Arbeit vorzustellen. Die Schwerpunkte des kleinen Kollektives liegen inhaltlich auf Queer Culture, Intersectional Feminism und DIY Politics.

Trans* Grillen

So, 14.08.2016, 16.00 bis 20.00 |
Jugendberatungszentrum / Magnus-Hirschfeld-Centrum
Barmbeker Straße 71 U Bahn Borgweg
Hamburg

Juhuu - es wird es dieses Jahr wieder geben!

Seiten