Events

Close-up Hamburger Film- und Kinogeschichten im Altonaer Museum

Mi, 08.12.2021, 16.45 | bis Mo, 18.07.2022, 00.00 |
Altonaer Museum
Museumstraße 23, 22765 Hamburg
Hamburg

Freund*innen der Hamburger Filmgeschichte aufgepasst:

Radastrophe - FLINTA-Fahrradselbsthilfe

Di, 21.06.2022, 17.00 bis 20.00 |
So, 03.07.2022, 14.00 bis 18.00 |
Di, 19.07.2022, 17.00 bis 20.00 |
RIA - feministisches Kulturzentrum
Vogelhüttendeich 30 EG
21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Für wen? Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans und agender Personen -> kurz FLINTA
Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll! Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden, gerne aber auch eigenes mitbringen.

Wir bieten einen Raum zum begleiteten Schrauben und versuchen aware mit Macker-Tum (wie z.B. Mansplaining) umzugehen und dies nicht zu reproduzieren. Wir wollen FLINTAs ermöglichen in einem Raum ohne Cis-Männer sowohl ganz pragmatisch Werkzeug zur Verfügung zu haben, als auch Fahrradschrauben niedrigschwellig zu ermöglichen und dabei zu zeigen, dass es nicht immer kompliziert ist und mit vielen Fachbegriffen verbunden.