UNIKATE Vorlesung - Prof. Robin Bauer: Queere Spielplätze - BDSM als Raum für trans-queeres Experimentieren mit Geschlecht und Sexualität

Dienstag, 22. Juni 2021, 18.15 |

Vortrag mit Diskussion:
Die Sexualität von Trans*Menschen im weitesten Sinne, also all denjenigen, die sich mit dem Geschlecht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde, gar nicht oder nicht ganz identifizieren, wird nach wie vor häufig vor allem als Problem gesehen: Entweder man spricht ihnen aufgrund ihres teilweise konflikthaften Verhältnisses zum eigenen Körper gleich jegliche sexuelle Aktivität pauschal ab, oder sie werden (und dies betrifft vor allem Transfrauen) übersexualisiert, fetischisiert und klischeehaft dargestellt, als Wesen, die angeblich das beste ‚beider Welten’ (Mann und Frau) in sich vereinen. Mit der tatsächlichen Lust und möglichen real existierenden Barrieren in der Auslebung einer selbstbestimmten Sexualität von Transmenschen haben diese Stereotypen wenig zu tun.
Basierend auf einer Interviewstudie mit les-bi-trans-queeren BDSM-Praktizierenden aus den USA und Westeuropa werde ich in meinem Beitrag darstellen, wie queerer BDSM einen Raum eröffnet, in dem mit Geschlecht gespielt und experimentiert werden kann. Der queere BDSM Kontext fungiert hier als gesicherter Rahmen, in dem andere Regeln gelten als in der Mainstreamgesellschaft mit ihrer heteronormativen Zweigeschlechtlichkeit, und wird so zum Spielplatz für das Erforschen, Erweitern, Reproduzieren, Erfinden und Verqueeren von Geschlecht. Hier finden meine Interviewpartner*innen kreative Möglichkeiten, mit ihren Trans*Körpern umzugehen und eine lustvolle Sexualität zu erleben. Die Vorstellung, dass Trans*Menschen erst dann ein befriedigendes Sexleben haben können, wenn ihr Körper möglichst perfekt der Geschlechtsidentität angepasst ist, wird dadurch in Frage gestellt und die Fetischisierung von Trans*Menschen ebenfalls kritisch hinterfragt.

Wir bitten um rege Weiterverbreitung der Einladung und freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

Mit herzlichen Grüßen
das Vorbereitungsteam des Seminars "Menschenbilder in der Psychologie"

ZOOM (Link bitte anfordern unter unikate-vorlesung(ätt)gmx.de)
Universität
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Sa, 25.06.2022, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul

    Dear Queers,

  • Sa, 25.06.2022, 22.00 |
    Prinzenbar
    Party
    Hamburg Queer Cup präsentiert: Badeanstalt Royale in der Prinzenbar
    BADEANSTALT royale vol.2

    Willkommen zur BADEANSTALT royale, der Party zum 5. Hamburg Queer Cup für alle Schwimmer*innen, Freunde und Feierwütige aus Hamburg und der Welt!

  • Mo, 27.06.2022, 19.00 | bis Di, 28.06.2022, 02.00 | Mo, 04.07.2022, 19.00 | bis Di, 05.07.2022, 02.00 | Mo, 11.07.2022, 19.00 | bis Di, 12.07.2022, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen... Monday ist Mongäy im Eldo!
    Es gibt auch wieder ein paar Plätze draußen.

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Mo, 27.06.2022, 19.30 bis 21.30 |
    Abaton
    Film
    Anita - Tänze des Lasters. Ein Film von Rosa von Praunheim im Abaton

    Am 27. Juni um 19.30 Uhr läuft im Abaton Kino "Anita - Tänze des Lasters".

  • Di, 21.06.2022, 17.00 bis 20.00 | So, 03.07.2022, 14.00 bis 18.00 | Di, 19.07.2022, 17.00 bis 20.00 |
    RIA - feministisches Kulturzentrum
    Sonstiges
    Radastrophe - FLINTA-Fahrradselbsthilfe

    Für wen? Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans und agender Personen -> kurz FLINTA
    Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll! Ein Grundstock an Werkzeug ist vorhanden, gerne aber auch eigenes mitbringen.

    Wir bieten einen Raum zum begleiteten Schrauben und versuchen aware mit Macker-Tum (wie z.B. Mansplaining) umzugehen und dies nicht zu reproduzieren. Wir wollen FLINTAs ermöglichen in einem Raum ohne Cis-Männer sowohl ganz pragmatisch Werkzeug zur Verfügung zu haben, als auch Fahrradschrauben niedrigschwellig zu ermöglichen und dabei zu zeigen, dass es nicht immer kompliziert ist und mit vielen Fachbegriffen verbunden.

  • Mo, 27.06.2022, 19.00 | bis Di, 28.06.2022, 02.00 | Mo, 04.07.2022, 19.00 | bis Di, 05.07.2022, 02.00 | Mo, 11.07.2022, 19.00 | bis Di, 12.07.2022, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen... Monday ist Mongäy im Eldo!
    Es gibt auch wieder ein paar Plätze draußen.

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Do, 23.06.2022, 20.00 | Do, 07.07.2022, 20.00 | Do, 21.07.2022, 20.00 |
    Hafenvokü
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    ein 3-Gänge-Menue,

    immer vegan, manchmal mit vegetarischer Komponente

  • Sa, 09.07.2022, 10.00 | bis Do, 14.07.2022, 17.00 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Mädchen* Grrlz Festival

    Das Festival-Ferien-Spektakel im f*mz für alle zwischen 12 und 18, Samstag bis Donnerstag von 10:00 – 17:00!

  • Sa, 09.07.2022, 22.30 |
    Nachtasyl
    Party
    DARE! @ Nachtasyl ... the 80s gay club - 9. Juli 2022 - 22:30 Uhr
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s gay club
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

  • So, 10.07.2022, 20.00 bis 22.00 |
    B-Movie, das Kino auf St. Pauli
    Film
    Ab ins B-Movie Kino!

    St. Pauli Kino statt Tatort!