Radastrophe FLINTA-Fahrradselbsthilfe

Dienstag, 16. August 2022, 17.00 |
Dienstag, 16. August 2022, 20.00 |

** English Version Below **

Juhu! Die Radastrophe startet wieder nach der Sommerpause! Dienstag // 16.08.2022// 17-20 Uhr

Was? FLINTA-Fahrradselbsthilfe

Wann? Dienstag, 16.08.2022 von 17-20 Uhr

Wo? Im RIA Feministisches Kulturzentrum, Vogelhüttendeich
30, 21107 Wilhelmburg

Für wen? Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans und agender
Personen -> kurz FLINTA

Wie? Unser Motto wie immer: Geteiltes Wissen = mehr Wissen = supertoll!
Wir haben ganz viel Werkzeug, was ihr benutzen könnt.

Wir bieten einen Raum zum begleiteten Schrauben und versuchen aware mit
Macker-Tum (wie z.B. Mansplaining) umzugehen und dies nicht zu
reproduzieren. Wir wollen FLINTAs ermöglichen in einem Raum ohne
Cis-Männer sowohl ganz pragmatisch Werkzeug zur Verfügung zu haben, als
auch Fahrradschrauben niedrigschwellig zu ermöglichen und dabei zu
zeigen, dass es nicht immer kompliziert ist und mit vielen Fachbegriffen
verbunden.

Corona? Kommt alle getestet. Ein paar Notfalltests werden wir dahaben,
wir würden es allerdings sehr begrüßen, wenn ihr euch vorher testen
lasst. Dieses Mal findet die Werkstatt wieder ohne Timeslots statt aber
wir bitten euch eine Maske zu tragen, weil wir drinnen schrauben werden.

https://radastrophe.blackblogs.org/

Wir freuen uns auf euch!

Eure Radastrophies

ACHJA! Die Radastrophe findet seit 2022 immer am 1. Sonntag und 3.
Dienstag im Monat statt - Ausnahmen werden angekündigt.

**English**

Yay! Radastrophe is back after the summer holidays! Tuesday // 16th of August // 5-8 p.m.

What? FLINTA bike self help

When? Tuesday, 16th of August from 5-8 p.m.

Where? At RIA Feministisches Kulturzentrum (inner courtyard),
Vogelhüttendeich 30, 21107 Wilhelmsburg, Germany.

For whom? FLINTAs short for: Women, lesbians, inter*, non-binary, trans
and agender people

We offer a safe space where we can work on our bikes together while
trying to consciously deal with machismo (e.g. mansplaining) and not to
reproduce it. We want to enable FLINTAs a pragmatic access to tools in
an environment without cis-men and show that working with nuts and bolts
is not always overcomplicated and super technical.
Corona? Please come tested. We will have a few emergency tests, but we
would appreciate it if you could get tested beforehand. This time the
workshop will take place without time slots but indoors, so please wear
a mask at all times.
https://radastrophe.blackblogs.org/

We are looking forward to seeing you!

Your Radastrophies

By the way! Since 2022 the Radastrophe always takes place on the 1st
Sunday (14.00-18.00) and 3rd Tuesday (17.00-20.00) of every month -
exceptions will be announced.

RIA Feministisches Kulturzentrum
Vogelhüttendeich 30 in 21107 Hamburg EG
Hamburg-Wilhelmsburg