Vortrag

Between Estrogenes And Tough-Guy Hardcore

Di, 14.05.2019, 19.00 |
Gängeviertel
Valentinskamp 28A, 20355 Hamburg in der Fabrik
Hamburg

• Austausch & Diskussionsabend mit Maja von Queers to the front Booking•
(english below)

"trans*feminine Menschen in der Punkszene - zwischen hypermaskulinen Hardcorebands und freien Oberkörpern wird der Raum häufig eng für Menschen die normativen Geschlechtervorstellungen weniger entsprechen, dabei ist doch eigentlich gerade die Punkszene ein idealer Ort für freien Ausdruck und Diversität. Als trans Frau, die viele Jahre ihres Lebens cis-männlich definiert lebte konnte ich über Jahre die ich in Punkbands, auf zahlreichen Touren und als Veranstalter*in verbracht habe und verbringe spannende Eindrücke von dem Vakuum zwischen unmissverständlich maskulinen Strukturen, pseudo-liberalen Musikvenues und queer_feministischen Freiräumen gewinnen.

Eine Revolution des Begehrens? Guy Hocquenghem und die radikale Schwulenbewegung in Frankreich nach 1968

Fr, 26.04.2019, 19.00 |
Centro Sociale
Sternstraße 2
Hamburg

Für die LGBTI*-Bewegung hatte 1968 die Wirkung eines Katalysators, insbesondere durch die sich vollziehende umfassende Politisierung der sozialen Beziehungen und den folgenden gesellschaftlichen Liberalisierungsschub.

Safer Sex 3.0 für Trans*männer

Do, 28.03.2019, 19.30 |
AIDS-Hilfe Hamburg
Lange Reihe 30-32
20099 Hamburg
Safer Sex 3.0 für Trans*männer: Kondomgebrauch, PrEP, Schutz durch Therapie

Kondomgebrauch, PrEP, Schutz durch Therapie – was bedeutet das konkret für mich als Trans*mann oder trans*männlich-identifizierte Person?

UNIKATE Vorlesung: Dr. Laura Méritt - Lachen als Quelle sexpositiven Feminismus

Mi, 16.01.2019, 18.15 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 11 Hörsaal ("Rattenstall")
Hamburg
UNIKATE Vorlesung: Dr. Laura Méritt - Lachen als Quelle sexpositiven Feminismus

Was hat Lachen mit Sexualität, Sexualität mit Feminismus und Feminismus mit Lachen zu tun? Wie schreibt sich Sexualität in unsere Psyche ein und kann sie herausgelacht werden? Wie hysterisch geht es bei der Freudschen Analyse zu und werden Testo-Junkies die Couch besetzen?

PAUL B. PRECIADO: ENDE DES ANCIEN RÉGIME DER SEXUALITÄT: EINE KRIEGSERKLÄRUNG / KEYNOTE

Do, 27.09.2018, 19.00 |
Kampnagel
Jarrestraße20
Hamburg

Zumindest eines seiner Werke gehört in jedes gut sortierte Bücherregal. Paul B.

Information zur 3. Option & zur Aktion Standesamt 2018

Fr, 03.08.2018, 20.00 |
Centro Sociale
Sternstr. 2 ( U Bahn / Bushaltestelle - Feldstr.)
Hamburg
Aktion Standesamt 2018

Was ist die Dritte Option?
Wie kam es dazu, wer wird sie beantragen können?

Info-Veranstaltung mit Vortrag und Diskussion, für alle die mehr zum Thema wissen möchten.

FLITtchenkneipe - Was ist eigentlich Transmisogynie? (Teil 2)

Fr, 17.11.2017, 19.00 |
Libertäres Zentrum
Karolinenstraße 21 a
Hamburg

Auf der Veranstaltung am 20. Oktober haben wir allgemeine Begrifflichkeiten zum Thema „trans“ geklärt und Julia Seranos Konzept von Transmisogynie kennen gelernt.

Fuck Yeah Sexshopkollektiv zu Besuch in der FLITtchen Kneipe

Fr, 21.07.2017, 19.00 |
Libertäres Zentrum
Karolinenstr. 21a Hinterhof
Hamburg

FLIT_chen Kneipe im Libertären Zentrum. FLTIQ* only. eintritt frei/ free entry

Glizza proudly presents: Feministische Psychiatriekritik - Lesung mit der Autorin Peet Thesing

Mi, 14.06.2017, 20.30 |
Glizza im Linken Laden
Kleiner Schäferkamp 46
Hamburg

Das Thema Psychiatriekritik ist schon lange aus dem Blickfeld von Feminist*innen verschwunden.

"Beißreflexe": Buchvorstellung und Diskussion

Fr, 26.05.2017, 18.00 |
Rote Flora
Achidi-John-Platz 1
Hamburg

Beißreflexe. Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten
Buchvorstellung und Diskussion mit Patsy l’Amour laLove, Koschka Linkerhand und Caroline A. S.

Seiten