Vortrag

Bini Adamczak - Queerkommunistische Beziehungsweisen @ NO ID

Do, 02.02.2017, 20.00 |
Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg

»Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«, schreibt Bini Adamczak. Entgegen identitärer Reflexe untersucht sie revolutionäre Beziehungsweisen und blickt mit dem Publikum aus marxistisch informierter queer-feministischer Perspektive drei Stunden in uns und um uns herum.

JENSEITS DER GESCHLECHTERGRENZEN: OBERFLÄCHLICH BETRACHTET... BADEN SIE GERADE IHRE HÄNDE DARIN. DAS VLOTLESS-PARADIGMA: DARK MATTERS.

Fr, 03.02.2017, 19.15 bis 20.45 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 6, Hörsaal C
Hamburg

Oberflächlich betrachtet ...
... baden Sie gerade Ihre Hände darin.
Das Vlotless-Paradigma: dark matters.
Blessless Mahoney, Dekanin der Eberhardt-Anbau-Scheibenschwenkpflug-Universität, Brake an der Weser und

JENSEITS DER GESCHLECHTERGRENZEN: COOLE MÄNNER - VERSPANNTE FRAUEN. ZUR KRITIK HETEROSEXUELLER PAARÖKONOMIEN

Mi, 18.01.2017, 19.15 bis 20.45 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5, Raum 0079
Hamburg

Coole Männer – verspannte Frauen. Zur Kritik heterosexueller Paarökonomien
Dr. Sarah Speck, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main

JENSEITS DER GESCHLECHTERGRENZEN: QUEER MEETS DIS_ABILITY (RADIOFEATURE)

Mi, 11.01.2017, 19.15 bis 20.45 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5, Raum 0079
Hamburg

Queer meets Dis_Ability (Radiofeature)
Nic Meyer

JENSEITS DER GESCHLECHTERGRENZEN: HOMOFREUNDLICHKEIT IM RECHTSPOPULISMUS - GIBT'S DAS?!

Mi, 14.12.2016, 19.15 bis 20.45 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5, Raum 0079
Hamburg

Homofreundlichkeit im Rechtspopulismus - Gibt's das?
Patrick Wielowiejski, Doktorand am Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt- Universität Berlin

Jenseits der Geschlechtergrenzen: Über Vergewaltigung sprechen: Eine Debattengeschichte

Mi, 30.11.2016, 19.15 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5 Raum 0079
Hamburg

Über Vergewaltigung sprechen: Eine Debattengeschichte
Dr. Mithu Melanie Sanyal, Autorin, Kulturwissenschaftlerin und Journalistin, Düsseldorf

Jenseits der Geschlechtergrenzen: Feminismus in Deutschland, 2016. Ein Einwanderungsland.

Mi, 23.11.2016, 19.15 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5 Raum 0079
Hamburg

Feminismus in Deutschland, 2016. Ein Einwanderungsland.
Kübra Gümüşay, Autorin & Aktivistin

Jenseits der Geschlechtergrenzen: Das „andere“ zur hegemonialen Männlichkeit?

Mi, 16.11.2016, 19.15 |
Universität Hamburg
Von-Melle-Park 5 Raum 0079
Hamburg

Das „andere“ zur hegemonialen Männlichkeit?
Sophie Ruby, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität, Jena

Vortrag entfällt! Jenseits der Geschlechtergrenzen: LGBTQI*-Geflüchtete in Hamburg

Mi, 09.11.2016, 19.15 |
Universität Hamburg, Raum 0079
Von-Melle-Park 5 Raum 0079
Hamburg

Der Vortrag am 09. November fällt leider aus.
Weiter geht es am 16.11. mit Sophie Ruby!
Wir freuen uns auf euch.
Eure AG Queer Studies

14.11. Kondome – Spirale – Linksradikale!

Mo, 14.11.2016, 18.00 |
LiZ libertäres Zentrum
Karolinenstr.21 Hinterhof Haus 2
20357 Hamburg

Eine Veranstaltung zum Thema Verhütung aus feministischer Perspektive
********* Offen für alle Geschlechter ********

Seiten